Bei mehreren Fritz!Box 7390 mit Firmwarestand 6.51, welche an einem normalen DSL-Anschluss betrieben wurden, ist uns aufgefallen, dass diese nach Umstellung des Anschlusses auf VDSL mit Vectoring zwar problemlos synchronisieren, jedoch ein PPPoE-Fehler (PPPoE Zeitüberschreitung) bei der Anmeldung auftritt. Auch ein Reset des Routers auf  Werkseinstellungen und Neueingabe der Zugangsdaten brachte keine Veränderung.

 Die Lösung brachte, den Internetzugang (Zugangsdaten) in der Fritz!Box komplett manuell einzurichten. Also Auswahl von Weiterer Internetanbieter und Anderer Internetanbieter bei den Zugangsdaten, Eingabe von Benutzername und Kennwort nach den Regeln des Anbieters (Telekom: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, A= 12-stellige Anschlusskennung, T= T-Online-Nummer, M= vierstellige Mitbenutzerkennung) und Klicken auf Verbindungseinstellungen ändern. Hier bei VLAN für den Internetzugang verwenden ein Häkchen setzen und VLAN-ID 7 eintragen. Die DSL-ATM-Einstellungen nicht verändern. Nach Übernahme der Daten funktionierte die Einwahl.

Zum Seitenanfang