Cleartype soll Schriften unter Microsoft Windows Vista glätten. Durch Austauschen und Hinzufügen von Pixeln soll ein angenehmerer Schrifteindruck entstehen. Oftmals passiert es aber, dass statt der Glättung die Schrift schwerer zu lesen ist.

Schnelle Abhilfe: Schalten Sie Cleartype in Windows Vista ab. Klicken Sie hierfür mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops, dann auf Anpassen -> Fensterfarbe- und Darstellung -> Effekte.  Entfernen Sie den Haken vor "Folgende Methode zum Kantenglätten von Bildschirmschriftarten verwenden" und speichern Sie die mit Ok. Starten Sie Windows Vista neu, der Schriftglättungseffekt sollte verschwunden sein.