Für den Ruhezustand benutzt Windows die Datei hiberfil.sys, die im Hauptverzeichnis des Systemlaufwerks liegt. Diese Datei ist oft mehrere Gigabyte groß und entspricht genau der Größe des Hauptspeichers.

Die Deaktivierung des Ruhezustands und somit das Entfernen der hiberfil.sys -Datei unter Vista ist nur noch per Kommandozeile möglich. Nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung (cmd.exe) mit Administrator-Rechten (!) lässt sich der Ruhezustand mit Eingabe des Befehls powercfg -h off deaktivieren und die große Datei verschwindet.